Loading...

Meeresfrüchtesalat mit Fadennudeln und Kräutern

(4 Personen)

300 mlLE GARCON Fisch-Fond
250gTintenfischtuben
12Riesengarnelen ohne Schale
12Jakobsmuscheln (alternativ Mies- oder Herzmuscheln)
50gFadennudeln
½Salatgurke
2-3Schalotten
2-3Frühlingszwiebeln
1 StängelZitronengras
15Minzblätter
½ BundKoriander
4kleine rote Chilischoten
1-2Bio-Limetten
2-3EL Fischsauce
AußerdemBaguette oder Weißbrot

Zubereitung
Fisch-Fond in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Jede Fischart getrennt in dem Fond garen (nicht zu lange – es dauert jeweils nur wenige Minuten). 

Die Fadennudeln ca. 30 Min. in warmem Wasser einweichen. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen und auf eine Länge von ca. 5 cm kürzen. 

Die Salatgurke schälen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Schalotten pellen und in feine Ringe schneiden. 

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Zitronengras waschen, die äußeren drei bis vier Blätter entfernen (nur die hellen Blätter verarbeiten) und sehr fein hacken. Minze fein zerpflücken oder schneiden. Bis auf ein paar Blätter zum Garnieren den Koriander hacken. Die Chillies halbieren, entkernen und sehr fein schneiden. Die Limette waschen, die Schale abreiben, anschließend halbieren und auspressen. Alle Zutaten gut vermischen und mit Fischsauce, etwas Fisch-Fond sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. 

Den Salat auf einer Servierplatte oder Vorspeisentellern anrichten und mit den restlichen Korianderblättchen garnieren. Dazu frisches Baguette oder Weißbrot servieren.

 

© 2021 Le Garçon